IFLA-Konferenz geht los.

Zum ersten Mal Suedostasien. Singapur hatte ich mir anders vorgestellt. Irgendwie geleckter und businessmaessiger. Sauber ist es. Aber auch bunt mit seinen verschiedenen Kulturen und Sprachen. Hauptsaechlich chinesich, aber auch viel malayisch und indische Dialekte. Wegen der Mischung reden aber alle auch englisch. Das Hotel liegt super: Paarhundert Meter zum Kongresszentrum, gleichzeitig neben Little India und Bugis, einem reizvollen Marktviertel mit allerhand prall gefuellten Strassenrestaurants. Gleich gehts Los mit dem Copyright Committee und den ersten Planungen fuers Jahr..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s